Stellenangebote

W2-Professur (m/w/d) für Medizinpädagogik

Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften ist besonders: privat, staatlich anerkannt, die erste und einzige Hochschule in der Trägerschaft einer Hilfsorganisation, der Johanniter Unfall-Hilfe e.V.  
Mit den Studienbereichen Pflege & Medizin, Bevölkerungsschutz & Humanitäre Hilfe sowie Pädagogik & Soziales tragen wir zur Weiterentwicklung der Humanwissenschaften bei und regen Innovationen an.
Mit bedarfsgerechten Studiengängen, innovativen Lehr- und Lehrformen qualifizieren wir unsere Studierenden in den wissenschaftlichen und persönlichen Kompetenzen. Wir engagieren uns in Projekten sozialer und internationaler Zusammenarbeit, beraten und kooperieren in Forschung, Lehre und Wissenschaft mit Institutionen und NGOs in der ganzen Welt.

Dank der sehr erfolgreichen Entwicklung der Hochschule und gesund wachsender Studierendenzahlen brauchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für die Umsetzung unseres Auftrags der anwendungsorientierten, theoriefundierten Wissensvermittlung und Forschung:

W2-Professur (m/w/d) für Medizinpädagogik

Die Professur vertritt das Fachgebiet „Medizinpädagogik“ in Forschung und Lehre und ist primär den Bachelorstudiengängen „Medizin-/ und Notfallpädagogik“ & „Pädagogik im Gesundheitswesen“ sowie den pädagogischen Masterstudiengängen zugeordnet.

Wir wünschen uns eine/-n inspirierende/-n Kollegen/-in mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Gesundheits-, Pflege-, Medizinpädagogik oder einer benachbarten Disziplin mit pädagogischer Schwerpunktsetzung
  • Nachweis der Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten durch eine Promotion in einem dieser Bereiche
  • Veröffentlichungen im Ausschreibungsgebiet
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Fachgebiet Medizinpädagogik bzw. Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Hohe pädagogische Eignung und Bereitschaft zu starkem Engagement in der akademischen Lehre
  • Bereitschaft, in den Gremien und am Ausbau der Hochschule intensiv mitzuwirken
  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf ist erwünscht
  • Von Vorteil sind interdisziplinäre Forschungsbeiträge, Erfahrungen in Einwerbung von Drittmitteln, Kontakte zu Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Kompetenzen in der digitalen Lehre und Lehrerfahrungen in dualen und berufsbegleitenden Studiengängen

Unser Angebot:

  • Die Chance, eine Professur in einem wachsenden Fachbereich unserer Hochschule, in einem modernen Arbeitsumfeld mit qualifizierten, engagierten Kollegen/-innen weiterzuentwickeln.
  • Bedürfnisgerechte Voll- oder Teilzeitregelung
  • Attraktive Vergütung, angelehnt an die Besoldung von Professuren des Landes Berlin (W2)
  • Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften bekennt sich zu Geschlechtergerechtigkeit, Chancengleichheit sowie dem Ziel der familienfreundlichen Hochschule

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail (PDF-Datei) bis zum 15.08.2021 an personal@akkon-hochschule.de.

Für Vorab-Informationen steht Ihnen gerne der Vorsitzende der Berufungskommission, Herr Prof. Dr. Gordon Heringshausen, unter Tel. +49 30 8092332-24 sowie gordon.heringshausen@akkon-hochschule.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34-36
Prof. Dr. Gordon Heringshausen M.A.
Personalmanagement
12099 Berlin

W2-Professur (m/w/d) für Sozialwissenschaften und Management (50%)

Menschen im Mittelpunkt: Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin ist seit 2009 Deutschlands erste Hochschule für Humanwissenschaften. Die staatlich anerkannte Hochschule der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) bietet interdisziplinäre Studiengänge in den Fachbereichen „Pflege und Medizin“, „Pädagogik und Soziales“ sowie „Humanitäre Hilfe und Bevölkerungsschutz“. In der Lehre und Forschung arbeitet die Akkon Hochschule eng mit nationalen und internationalen sozialen und humanitären Organisationen, Verbänden sowie öffentlichen Institutionen zusammen.

W2-Professur (m/w/d) für Sozialwissenschaften und Management (50%)

Ihre Aufgaben

Die Professur soll sozialwissenschaftliche, aber auch wirtschaftswissenschaftliche Inhalte in Bachelor- und Masterangeboten beinhalten. In diesem Rahmen soll die zukünftige stelleninhabende Person in Forschung und Lehre die Bereiche Sozialwissenschaften (u.a. Politikwissenschaft, Soziologie) und Management vertreten. Die Tätigkeit an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften schließt die Mitwirkung an interdisziplinären Projekten sowie die Bereitschaft zur Kooperation im Rahmen weiterer Forschungsschwerpunkte der Hochschule ein.

Anforderungsprofil

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 100 Berliner Hochschulgesetz (BerlHG). Hiernach müssen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften sowie über eine qualifizierte Promotion in einem dieser Bereiche verfügen. Darüber hinaus ist es notwendig, dass Sie in Ihrem Fachgebiet auf mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung verweisen können. Der Nachweis besonderer pädagogischer Eignung für die akademische Lehre und ein hohes Engagement in der Lehre werden vorausgesetzt. Insbesondere wären Kenntnisse und Expertise in folgenden Bereichen und Themengebieten wünschenswert:

  • Ziele, Interessen und Strategien internationaler/multilateraler und deutscher/bilateraler Entwicklungspolitik und Zusammenarbeit
  • Globale Entwicklungsziele und Dimensionen nachhaltiger Entwicklung
  • Entwicklungspolitischer Diskurs aus der Perspektive entwicklungspolitisch relevanter Akteure im globalen Süden auf nationaler und internationaler Ebene
  • Politische Ökonomie, Global Governance
  • Beitriebswirtschaftslehre /Management von Akteursgruppen
  • Non-Profit Management
  • Nationales/Internationales Projektmanagement
  • Organisationsentwicklung und Change-Management
  • Qualitätsmanagement und Evaluation

Erwartet werden auch strategisch/konzeptionelle Kenntnisse, Erfahrung in zielgerechter Kommunikation sowie solide Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Methoden und eine ausgeprägte fachliche Vernetzung im In- und Ausland.

Unser Angebot

  • Ein modernes Arbeitsumfeld in einem engagierten und motivierten Team
  • Wir bieten Ihnen eine Teilzeitstelle mit Aussicht auf Erhöhung
  • Eine Vergütung in Anlehnung an die Besoldung von Professuren des Landes Berlin (W2)
  • Wir achten bei unserer Auswahl auf Geschlechtergerechtigkeit und auf Chancengleichheit
  • Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, wissenschaftlicher Werdegang, Publikationsliste (zunächst aber ohne Schriften), Zeugnissen/Urkunden/Zertifikaten) in elektronischer Form (in einer PDF-Datei) werden bis zum 05.07.2021 per E-Mail an das Personalmanagement unter personal@akkon-hochschule.de erbeten.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Vizepräsident der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften Berlin, Prof. Dr. Andreas Bock, unter andreas.bock@akkon-hochschule.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34-36
Prof. Dr. Andreas Bock
Personalmanagement
12099 Berlin

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich Pflege und Pflegemanagement

Menschen im Mittelpunkt: Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin ist seit 2009 Deutschlands erste Hochschule für Humanwissenschaften. Die staatlich anerkannte Hochschule der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) bietet interdisziplinäre Studiengänge in den Fachbereichen „Pflege und Medizin“, „Pädagogik und Soziales“ sowie „Humanitäre Hilfe und Bevölkerungs-schutz“. In der Lehre und Forschung arbeitet die Akkon Hochschule eng mit nationalen und inter-nationalen sozialen und humanitären Organisationen, Verbänden sowie öffentlichen Institutionen zusammen.

Für unser wachsendes Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich Pflege und Pflegemanagement

Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an § 110a Berliner Hochschulgesetz (BerlHG).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Studiengangsleitung bei der Entwicklung und dem Ausbau des Studienganges
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten in Lehre und Forschung
  • Übernahme von Lehraufgaben gemäß der Grundordnung der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
  • Initiieren, Planen und Verfassen von Forschungsanträgen und -skizzen
  • Vorbereitung und Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Begleitung und Beratung von Studierenden im Studienbereich
  • Ggf. Mitarbeit in den Gremien und Organen der Hochschule

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium bevorzugt Pflegemanagement, Pflegewissenschaft, Gesundheitsmanagement/-wissenschaft
  • Lehr- bzw. Unterrichtserfahrung sind wünschenswert
  • Erfahrungen mit der Antragsstellung für Drittmittel und mit der Durchführung von Forschungsprojekten wären vorteilhaft
  • Bereitschaft, sich in den Gremien der Hochschule zu engagieren und am Hochschulaufbau zu beteiligen

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit einem breiten Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein weltoffenes und familienfreundliches Arbeitsumfeld in einem engagierten und motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein Arbeitsplatz in einem inspirierenden Lernumfeld mit diversen Weiterbildungsmöglich-keiten
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (E12)

Die Akkon Hochschule in Berlin ist eine familienfreundliche Hochschule, die für Humanität, Diversität und Chancengleichheit eintritt. Wir achten bei unserer Auswahl auf Geschlechtergerechtigkeit und auf Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail (PDF-Datei) an personal@akkon-hochschule.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Sabine Oltersdorf-Steffan, unter Tel. +49 30 8092332-35 sowie sabine.oltersdorf-steffan@akkon-hochschule.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34-36
Personalmanagement
12099 Berlin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für Medizin- und Gesundheitspädagogik und Erwachsenenbildung

Menschen im Mittelpunkt: Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin ist seit 2009 Deutschlands erste Hochschule für Humanwissenschaften. Die staatlich anerkannte Hochschule der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) bietet interdisziplinäre Studiengänge in den Fachbereichen „Pflege und Medizin“, „Pädagogik und Soziales“ sowie „Humanitäre Hilfe und Bevölkerungs-schutz“. In der Lehre und Forschung arbeitet die Akkon Hochschule eng mit nationalen und inter-nationalen sozialen und humanitären Organisationen, Verbänden sowie öffentlichen Institutionen zusammen.

Für unser wachsendes Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit oder mit Teilung der Aufgaben in Teilzeit für den Bereich Medizin- und Gesundheitspädagogik und Erwachsenenbildung

Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an § 110a Berliner Hochschulgesetz (BerlHG).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Studiengangsleitung bei der Entwicklung und dem Ausbau des Studienganges
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten in Forschung und Lehre, vor allem in erziehungswissenschaftlichen, berufspädagogischen und didaktischen Aufgabenfeldern
  • Übernahme von Lehraufgaben gemäß der Grundordnung der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
  • Initiieren, Planen und Verfassen von Forschungsanträgen und -skizzen
  • Vorbereitung und Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Begleitung und Beratung von Studierenden im Studienbereich Pädagogik und Soziales
  • Ggf. Mitarbeit in den Gremien und Organen der Hochschule

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium bevorzugt der Erziehungswissenschaft, Gesundheitswissenschaft oder
  • Sozialwissenschaft oder in einem vergleichbaren Fachgebiet;
  • Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf wäre von Vorteil
  • Lehr- bzw. Unterrichtserfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen mit der Antragsstellung für Drittmittel und mit der Durchführung von Forschungsprojekten wären vorteilhaft
  • Bereitschaft, sich in den Gremien der Hochschule zu engagieren und am Hochschulaufbau zu beteiligen

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit einem breiten Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein weltoffenes und familienfreundliches Arbeitsumfeld in einem engagierten und motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein Arbeitsplatz in einem inspirierenden Lernumfeld mit diversen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (E12)

Die Akkon Hochschule in Berlin ist eine familienfreundliche Hochschule, die für Humanität, Diversität und Chancengleichheit eintritt. Wir achten bei unserer Auswahl auf Geschlechtergerechtigkeit und auf Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail (PDF-Datei) an personal@akkon-hochschule.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Gordon Heringshausen, unter Tel. +49 30 8092332-24 sowie gordon.heringshausen@akkon-hochschule.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34-36
Personalmanagement
12099 Berlin

Initiativbewerbung

Sie möchten die Lehre und Forschung der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften mitgestalten oder in den administrativen Bereichen unserer Hochschule aktiv werden?

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung an personal@akkon-hochschule.de.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.
<script id="CookieDeclaration" src="https://consent.cookiebot.com/3bd0ba39-cdb7-4a20-84c7-f54ffcecd910/cd.js" type="text/javascript" async> </script> <script> jQuery(document).ready(function () { jQuery('#CybotCookiebotDialogBodyLevelButtonLevelOptinDeclineAll').innerHTML =" Nur essenzielle Cookies akzeptieren "; }); </script>