Studium Gesundheitswirtschaft und Management B.A.

Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie

Mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie im Studiengang Gesundheitswirtschaft und Management erwerben Sie Fachwissen, die die Anwendung psychologischer Erkenntnisse für die Managementpraxis beinhaltet. Sie lernen die Inhalte der Betriebswirtschaftslehre und des Managements sowie der sozialen Kompetenz mit dem besonderen Fokus der Psychologie neu betrachten. Wirtschaftspsychologie vermittelt Ihnen Fachwissen zu Fragen wie zum Beispiel: Welche Art von Arbeitstätigkeiten ist gut für den Menschen. Welche Art von Arbeit ist motivierend. Wie sieht ein internes Stressmanagement aus. Was bedeutet eHealth für ein modernes Workdesign und wie kann ein Betriebliches Gesundheitsmanagement Probleme der heutigen Zeit vermeiden bzw. vermindern. Es geht darum, psychologische Konzepte zu kennen, menschliche Verhaltensweisen und Einstellungen – auch im Zeitalter der Digitalisierung – zu verstehen.

Nach Abschluss Ihres Studiums mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie erhalten Sie den Bachelor in Gesundheitswirtschaft und Management. Mit diesem Abschluss sind Sie qualifiziert, Managementaufgaben in besondere Weise mit einem qualifizierten Verständnis für menschliches Verhalten zu bewältigen. Sie haben eine akademische betriebswirtschaftliche Ausbildung mit wirtschaftspsychologischem Schwerpunkt erhalten, mit der Sie für die Übernahme von Management-Positionen auf allen Ebenen von Unternehmen und Organisationen bestens vorbereitet sind. Denn: Unternehmen und Organisationen funktionieren durch und mit Menschen – auch und besonders in Zeiten der Digitalisierung. So können Sie Strategien und eigene Entscheidungen in einer sich schnell wandelnden Gesundheitsbranche mit vielfältigen und schneller werdenden Prozessen besser vorbereiten und professioneller durchsetzen. Durch das Angebot von drei Wahlpflichtfächern können Sie ergänzende individuelle Vertiefungen wählen und sich so im Anschluss Ihrer Berufsausbildung, die wir mit 3 Semestern anerkennen, für weitere Managementaufgaben gezielt qualifizieren.

  • Personal- und Arbeitsrecht
  • Allgemeine BWL
  • Personal- und Dienstleistungsmarketing
  • Personelle und Sozialkompetenzen
  • Management und Teamführung
  • Angewandtes Projektmanagement
  • Strategie, Change und Organisationsentwicklung

 
Schwerpunktmodule (Auswahl):

  • Grundlagen der Psychologie
  • Sozialpsychologische und Wirtschaftspsychologische Grundlagen
  • Forschungsmethoden der Psychologie
  • Beratungsmethoden und Coaching
  • Personalentwicklung, Assessment und Diagnostik
  • Motivationspsychologie und Kommunikation
  • Wahlpflicht:
    • WP 1: Case Management und Beratung
    • WP 2: Digitalisierung und E-Health
    • WP 3: Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • WP 4: Konfliktmanagement und Mediation


Download: Studienverlaufsplan

Alle Lehrinhalte werden nach neuesten Lehrmethoden und in vernetzter Anwendung vermittelt. Ihr Wissen und Ihre Qualifikation erwerben Sie in Vorlesungen, Diskussionen, Vorträgen, Fallbeispielen und Fachdebatten. Sie hören Gastvorträge und machen Exkursionen. Zusätzlich zum Präsenzunterricht wird das erworbene Fachwissen im Selbststudium und im begleitenden Lernen (digital) reflektiert und angewendet. Sie können und sollen eigene Fragestellungen und Beispielen aus dem individuellen Praxisumfeld in das Lehr- und Lerngeschehen einbringen.

Als Prüfungsformen sind vorgesehen:

  • Schriftliche wissenschaftliche Arbeiten: Hausarbeiten, Projektarbeiten & Fallbearbeitungen
  • Klausuren
  • Prüfungen mit mündlichem Schwerpunkt wie Referate und Präsentationen
  • Kreative Prüfungsformen wie kreative gestaltete Prüfungen, Entwicklungsarbeiten, Buchbesprechungen, Fachartikel oder Inszenierungen.

Das Studium an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften ist NC-frei.

Um die Zugangsberechtigung für diesen Studiengang zu erhalten, haben Sie verschiedenen Möglichkeiten:

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abitur oder ein Fachabitur oder
  • abgeschlossene mind. 2-jährige Ausbildung (ähnlich dem Studienfach) und können zzgl. eine 3-jährige Berufstätigkeit in dem erlernten Beruf nachweisen (fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung) oder
  • Hochschulzugangsberechtigung  für die Akkon-Hochschule über eine gesonderte Prüfung, wenn die berufliche Qualifizierung nicht reicht. (Erweiterung der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung.) Bitte sprechen Sie uns an.

Besondere Zulassungsvoraussetzungen:

Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie

Abgeschlossene Ausbildung als:

  • Altenpfleger/in
  • Diätassistent/in
  • Ergotherapeut/in
  • Gesundheits-, Kinder- und Krankenpfleger/in
  • Hebamme/Entbindungspfleger
  • Logopäde/Logopädin
  • Medizinisch-technischer Assistent/in
  • Physiotherapeut/in
  • Notfallsanitäter/in
  • Rettungsassistent/in (+Zusatzleistung)

Weil Sie für die vielfältigen Aufgaben zwischen Gesundheitswirtschaft und Psychologie qualifiziert sind, übernehmen Sie beratende Aufgaben und Funktionen für die Geschäftsführung bei strategischen Entscheidungen und begleiten die Umsetzung, sorgen für effektive Kommunikationsstrukturen und fördern eine positive Unternehmenskultur. Im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen richten Sie Ihren Fokus nicht nur auf die Prozesse, sondern vor allem auf die Beschäftigten und beugen etwaigen Konflikten vor oder tragen zu deren Lösung bei. In der Personalentwickelung wenden Sie Motivationstheorien an und unterstützen die Leitungen bei der Auswahl von Talenten oder übernehmen den Personalbereich mit seinen vielen Facetten in Eigenverantwortung. Mitarbeitende in besonderen Situationen werden von Ihnen beraten und gecoacht.
Durch die Wahlpflichtfächer können Sie ergänzende individuelle Vertiefungen wählen und sich für weitere betriebswirtschaftliche Funktionen (Vertrieb, Marketing, Organisationsentwicklung) oder Managementaufgaben (Gesundheitsmanagement, Change Management, Personalmanagement, Strategisches Management) qualifizieren.

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.