Newsreader
von Pressestelle Akkon Hochschule
(Kommentare: 0)

Vorbilder und Schlüsselfunktionen im Gesundheitswesen

Erste Masterstudiengänge an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften gestartet

27 Studierende aus dem Gesundheitswesen nehmen Kurs auf den Master of Arts. Erst vor rund einem Jahr hatte der Wissenschaftsrat der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin die Zulassung für Masterstudiengänge erteilt. Zum Sommersemester 2020 sind nun die ersten Studierenden in den neuen Master-Studiengängen „Pädagogik und Erwachsenenbildung im Gesundheitswesen M.A.“ und „Pflegepädagogik M.A.“ an Deutschlands einziger Hochschule für Humanwissenschaften durchgestartet.

In Anbetracht der aktuellen Kontaktbeschränkungen durch COVID-19 ist der erste Master-Jahrgang zudem die erste Studiengruppe, die an der Hochschule digital immatrikuliert wurde und die ihr Studium auch von Anfang an – und bis auf Weiteres – mit online-gestützter Präsenzlehre absolviert.

So fand auch die Willkommensfeier der neuen Masterstudierenden am Montag im digitalen Seminarraum statt. Die Studiengangsleitungen Prof. Dr. Saskia Eschenbacher und Prof. Dr. Gordon Heringshausen begrüßten die neuen und die zum Teil bereits aus dem Bachelorstudiengang bekannten Gesichter von ihren privaten Schreibtischen aus. Die Professoren gaben den Studierenden einen ersten Einblick in die Inhalte und Organisation des viersemestrigen berufsbegleitenden Studiums bis zum Masterabschluss in zwei Jahren.

Live aus seinem Arbeitszimmer zugeschaltet war auch Hochschulpräsident Prof. Dr. Georg Hellmann, der die Studierenden in dieser „außergewöhnlichen Situation“ ganz besonders herzlich willkommen hieß. Der Auftakt des Masterstudiums sei natürlich ein wichtiger Meilenstein für die Studierenden selbst, aber auch für die Hochschule, die in diesem Semester erstmalig Masterstudierende ausbildet – und in Zeiten des Corona-Ausnahmezustands sogar für die gesamte Gesellschaft:

„Mit Ihrem Masterstudium stellen Sie die Weichen für eine spezifische akademische Qualifizierung, die Ihnen viele verschiedene Karrierewege im Gesundheitswesen eröffnet, die aber auch ein solides Fundament für wissenschaftliche Tätigkeiten oder sogar die Aufnahme einer Promotion ist. Ich freue mich sehr, dass Sie sich für unsere Hochschule entschieden haben und wir Sie in dieser wichtigen Qualifizierungsphase begleiten dürfen“, so der Hochschulpräsident.

Willkommens-Grußwort des Präsidenten aus dem Homeoffice

Aktuell führt uns die Corona-Pandemie in aller Drastik vor Augen, wie wichtig und existenziell ein gutes, solidarisches und verlässliches Gesundheitssystem ist. Mit ihrem Masterstudium qualifizieren sich die neuen Studierenden dafür, in diesem System künftig herausgehobene Schlüsselfunktionen einzunehmen und werden als Pädagoginnen und Pädagogen Vorbildfunktionen haben.

„Als humanwissenschaftliche Hochschule, die sich der medizinischen, pflegerischen, sozialen und humanitären Fürsorge verschrieben hat, nehmen wir in den kommenden Semestern unsere Verantwortung wahr, Sie bestmöglich auf Ihre verantwortlichen Positionen in unserem Gesundheitssystem vorzubereiten,“ so Hellmann weiter. Denn das sei dem gesamten Team der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften ein besonderes Anliegen.

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.