Management in der Gefahrenabwehr B.Sc.

Sie möchten auf eine leitende Funktion in der gesamten Gefahrenabwehr vorbereitet sein?

Sie wollen auf die strukturellen und funktionellen Veränderungen des Rettungswesens Einfluss nehmen?

Als Notfall- und Katastrophenmanager möchten Sie gut ausgebildet sein um auf aktuelle und zukünftige Krisen und Katastrophen aktiv und präventiv einwirken zu können?

Die sich aus dem gesellschaftlichen Wandel und umweltlichen Extremen ergebenden Herausforderungen lassen sich nicht isoliert betrachten und nicht auf der Basis bisheriger Qualifikationen beherrschen. Es bedarf breit aufgestellter, vernetzt denkender und transdisziplinär ausgebildeter Manager und Managerinnen für Rettungsdienst, Gefahrenabwehr und Bevölkerungsschutz. Dieser Studiengang richtet sich daher an folgende Zielgruppen:

  • Notfallsanitäter/-innen und Rettungsassistent/-innen
  • Berufsfeuerwehrleute / Werks- und Flughafenfeuerwehrleute
  • Mitarbeiter von Katastrophenschutzbehörden und Innenministerien
  • Mitarbeiter/innen von Hilfsorganisationen
  • Mitarbeiter/innen von Wohlfahrtsverbänden und sozialen Einrichtungen
  • Pflegepersonal / Personal von Krankenhäusern
  • Bundes-/Polizisten/innen
  • Soldat/innen
  • Mitarbeiter/-innen von Versicherungsunternehmen (z. B. Krankenversicherung, Unfallversicherung)
  • Mitarbeiter/-innen von privaten Unternehmen (z. B. Business Continuity, betrieblicher Katastrophenschutz)

Hierzu bieten wir Ihnen den Studiengang Management in der Gefahrenabwehr mit drei Vertiefungen.

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.