Master of Science | Advanced Nurse Practice | Akkon Hochschule Berlin
  • Master of Science | Advanced Nurse Practice | Akkon Hochschule Berlin

Das Studium im Überblick*

Beginn

jeweils zum 01.04.

Dauer

5 Semester

Form

Teilzeit (Blockveranstaltungen in hybrider Lehre)

Kosten

399,- EUR pro Monat

Abschluss

M.Sc. (120 Credit Points)

Bewerbung

online bis zum 15.03.
(Studienplatzvergabe fortlaufend)

* Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung Berlin und der Akkreditierung durch den Akkreditierungsrat. Bewerbungen sind bereits möglich.

Studienberatung

Sandra Bolduan

  +49 30 809 2332-29
  +49 173 6192139

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Karen Pottkämper

+49 30 809 2332-40

Mail senden

#ANP - das Studium

Wohl kaum eine Profession steht vor gewaltigeren Umbrüchen als die Pflege  - und das Potenzial, das Berufsfeld durch wissenschaftliche Expertise weiterzuentwickeln, ist gerade im deutschsprachigen Raum immens. Mit unserem Masterstudiengang Avanced Nursing Practice M.Sc. (kurz ANP) bereiten wir erfahrene Pflegefachkräfte auf die klinischen, systemischen und wissenschaftlichen Herausforderungen der Pflege von morgen vor.

Praktisch wie akademisch fundiert richtet sich der berufsbegleitende Studiengang an Pflegende, die sich nach einem ersten Hochschulabschluss weiter qualifizieren wollen, ohne den direkten Bezug zu den Patient/-innen zu verlieren. Wenn Sie Spaß an Praxisentwicklung und Forschung haben, sich umfangreiche fachliche, methodische persönliche und kommunikative Kompetenzen aneignen und die Pflege in diversen Settings proaktiv mitgestalten möchten, ist dieses Masterprogramm genau das Richtige für Sie!

Theorie trifft professionelle Pflegepraxis

Im Zentrum unseres ANP-Masters steht der konsequente Theorie-Praxis-Transfer. Es geht darum, pflegewissenschaftliches und praktisches Wissen im Pflegeprozess evidenzbasiert anzuwenden (evidence based nursing). Sie lernen Implementierungskonzepte zu erstellen, damit wissenschaftliches medizinisches und pflegerisches Wissen in Form von Leitlinien oder Standards in die Pflegepraxis Einzug hält und beschäftigen sich mit Qualitätsdaten zur Unterstützung der Praxisentwicklung. Zudem liegt ein Schwerpunkt auf der umfassenden Beratung von Patient/-innen zum Umgang mit ihren Krankheiten sowie - insbesondere bei chronischen Krankheiten - der Integration in den Alltag. Ob für die Begleitung von Patient/-innen in stationären und ambulanten Settings, bei Leitungs- und Coachingaufgaben oder in berufspolitischen Zusammenhängen: Nach Abschluss Ihres Studiums können Sie die wissenschaftliche Forschungslage auf konkrete Fragestellungen im Pflegealltag anwenden und bewegen sich souverän in allen Bereichen, wo evidenzbasierte Einschätzungen, innovative Konzepte oder Entscheidungen gefragt sind. Darüber hinaus lernen Sie in unserem Masterprogramm auch eigene Forschungsprojekte durchzuführen – von der Idee über den Forschungsantrag und das Projektmanagement bis hin zur Veröffentlichung.

Interdisziplinäre Kompetenzen

Die Akkon Hochschule für Humanwissenschaften bildet bereits seit vielen Jahren Pflegeprofis in Erweiterter Klinischer Pflege, Pflegemanagement und Pflegepädagogik weiter. ANP-Studierende profitieren bei uns aber ebenso vom Blick über den Tellerrand, sprich der fachlich wie organisatorischen Nähe zu verwandten Disziplinen wie Rettungsdienst, Global Health oder Internationaler Not- und Katastrophenhilfe. Wir vermitteln Ihnen umfangreiche soziale, kommunikative und persönliche Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, interprofessionelles Arbeiten zu fördern, auch außerhalb ihrer eigenen Organisation professionell zu agieren und in der berufspolitischen Arbeit oder in Forschungs- und Praxisnetzwerken im In- und Ausland mitzuwirken.

Karriere

Mit Ihrem Masterabschluss verfügen Sie über die fachlichen, methodischen und sozial-kommunikativen Kompetenzen, um verantwortungsvolle und leitende Positionen zu übernehmen, z. B. in

  • Krankenhäusern
  • Institutsambulanzen
  • Reha-Einrichtungen
  • Arztpraxen
  • medizinischen Versorgungszentren (MVZ) oder
  • der ambulanten pflegerischen Versorgung.

Gleichermaßen stehen Ihnen Tätigkeiten in der Produktentwicklung (z. B. für Heil- und Hilfsmittel) oder im Bereich der Politik, bei Parteien, Verbänden oder anderen Interessensvertretungen, offen.

Ihre fundierte akademische Ausbildung ermöglicht Ihnen zudem Tätigkeiten in der Wissenschaft, bei Forschungsinstituten und ermöglicht Ihnen nach erfolgreichem Abschluss die Aufnahme eines Promotionsvorhabens (Dissertation).

Studienmodule

  • Empirische Sozialforschung I und II
  • Theoriegeleitete erweiterte Pflegepraxis
  • Gesundheitssystem- und -politik
  • Clinical und professional Leadership
  • Innovations- und Konzeptentwicklung in der Pflege

  • Medizin, Pflege und Recht
  • Kommunikation in Gremien, Politik und interdisziplinären Teams
  • Implementation Science
  • Teamentwicklung
  • Pflegeforschungsprojekt
  • Coaching und Beratung
  • Wahlpflichtfächer:

    • Teamleitung und Management
    • Pädagogik
    • Forschung
    • Mediendidaktik
  • Abschluss: Masterarbeit mit Disputation

Zulassungsvoraussetzungen

Um die Zugangsberechtigung für diesen Studiengang zu erhalten, benötigen Sie:

  • einen berufsqualifizierenden Abschluss eines fachlich relevanten Hochschulstudiums (z.B. einen Bachelor) mit einer Abschlussnote von 2,3 oder besser,

  • eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung in der Pflegepraxis mit mind. 50% Stellenanteil (der Nachweis ist durch eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung zu erbringen) sowie

  • ein Motivationsschreiben.

 

 

Flexible Mischung: (Digitale) Präsenzlehre und Selbststudium

Die Lehre an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften findet in kleinen Gruppen und immer live statt – egal ob Sie vor Ort in Berlin oder digital teilnehmen. Denn der persönliche Austausch zwischen Lehrenden und Lernenden und die lebendige Diskussion zwischen Studierenden mit ihren unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Hintergründen sind für uns wichtige Bausteine einer praxisnahen akademischen Ausbildung für Berufe im Gesundheits-, Sozial und Non-Profit-Bereich.

In unseren Lehrveranstaltungen erleben Sie moderne und kollaborative Lernformate. Neben Vorlesungen, Vorträgen und Diskussionen vermitteln wir Ihnen die Lehrinhalte in Form von Gruppenarbeiten, interaktiven Aufgaben sowie in Projektarbeiten. Bei Exkursionen und Gastvorträgen vermitteln Ihnen Expert/-innen anwendungsorientiertes Wissen. In Ihrem Selbststudium begleiten Sie die Lehrenden mit Tipps zur Vertiefung und Reflexion sowie individuellem Mentoring und versorgen Sie mit umfangreichen Literaturhinweisen.

Im Modulhandbuch erfahren Sie, mit welchen Prüfungsformen die Studienmodule abgeschlossen werden. Möglich sind:

  • Klausuren / Open Book Take Home Exams (OBTHE),
  • Wissenschaftliche Hausarbeiten,
  • Projektarbeiten,
  • Referate / Präsentationen,
  • Mündliche Prüfungen,
  • Semesterbegleitende Portfolios,
  • Kreative Prüfungsformen (Fachartikel, Inszenierungen etc.).

Kooperationen im Studiengang Erweitere Klinische Pflege / Advanced Nursing Practice M.Sc.:

Der Masterstudiengang steht berufserfahrenen Pflegekräften aus allen Organisationen und Häusern offen. Studierende profitieren von unserem umfassenden Hochschulnetzwerk im Bereich Pflege, dem namhafte große Kliniken in Berlin und deutschlandweit sowie auch kleinere Häuser, Praxen und Spezial-Krankenhäuser im gesamten Bundesgebiet angehören.

Studienberatung vereinbaren

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich im persönlichen Gespräch. Hinterlassen Sie uns Ihre Wunschuhrzeit und unsere Studienberatung ruft Sie schnellstmöglich zurück.

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.
Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.