Krankenhauslogistik-Management

Liebe Studieninteressierte,

die Logistik in einem Krankenhaus zählt zu den Kernelementen der Organisation und leistet die wichtigsten Supportfunktionen für einen optimalen und damit effizienten Betrieb. Neben den medizinischen Herausforderungen ist die logistische Leistungsfähigkeit eines Krankenhauses ein bedeutender Aspekt im Krankenhausmanagement.

Dafür müssen sich KrankenhauslogistikmanagerInnen heute mehr denn je u.a. mit folgender Frage beschäftige: Wie kann die Wertschöpfung im Krankenhaus unter Berücksichtigung der übergeordneten Krankenhausziele und der davon abgeleiteten Strategien durch innovative Logistikkonzepte verbessert werden?

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen in der hochschulzertifizierten Weiterbildung zum/zur Krankenhauslogistik-Manager/-in optimale Lösungsansätze für die gestiegenen Herausforderungen für Ihre Arbeitsplatzsituation zu erarbeiten.

Ihr

Prof. Dr. Georg Hellmann,
Leiter der Weiterbildung

Sie arbeiten in der Krankenhauslogistik?

Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte, die in er Krankenhauslogistik tätig sind und ihre betriebswirtschaftlichen Führungsaufgaben ausbauen wollen.

Ziel der Weiterbildung

Die Weiterbildung versetzt Sie in die Lage, in herausforderungsvollen Klinik-Situationen angemessen zu handeln und vermittelt Ihnen dafür notwendige wissenschaftliche und theoretische Grundlagen, fachlichen Kenntnisse sowie Methoden.

Sie lernen, Ihre Managementaufgaben durch lösungsorientierte Vorgehen effektiver zu bewältigen und können zeitgleich Ihr berufliches Handeln reflektieren. Durch situatives, selbstgesteuertes Lernen werden Sie darin unterstützt, komplexe Situationen aus verschiedenen Bereichen und Stationen des Krankenhausalltags zu erfassen und passende Konzepte zur Wahrnehmung Ihrer Verantwortung zu entwickeln und umzusetzen.

Berufsbegleitend fortbilden

Durch eine Balance von Familie, Studium und Ihrem Beruf können Sie Ihren Lebensstandard und Ihr Lebensumfeld größtmöglich aufrechterhalten. Sie brauchen Ihren Beruf nicht aufzugeben, sondern profitieren davon, in dem Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen aus Ihrer beruflichen Praxis ins Studium einbringen können. Das heißt für Sie:

  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium
  • ganz neue Perspektiven für berufliche Praxis und Entwicklung
  • theoretische Ansätze und Modelle werden leichter verstanden
  • große Motivation, hohe Verbindlichkeit und Leistungsbereitschaft in den Gruppen
  • oft unterstützt vom Arbeitgeber
  • studieren mit dem Anspruch an eine moderne Gesellschaft des lebenslangen Lernens

Studiengebühr und Dauer

Die Akkon-Hochschule für Humanwissenschaft ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. Für die Weiterbildungen werden Gebühren erhoben.

Studiengebühr

Die Teilnahmegebühr für die hochschulzertifizierte Weiterbildung wird in der Regel vom Arbeitgeber übernommen. Für detaillierte Informationen setzen Sie sich bitte mit Prof. Dr. Hellmann in Verbindung.

Dauer

Die Weiterbildung erstreckt sich über ein Jahr. Jedes Modul beginnt an einem Donnerstagvormittag um 10 Uhr und endet am folgenden Samstagnachmittag um 15 Uhr. Die Präsenzphasen finden im Durchschnitt alle acht Wochen statt.

Studienmodule

Die Weiterbildung ist in sieben Module unterteilt:

  • Einführung und Grundlagen BWL, Logistik und des reflektierten Handelns
  • Prozesse und Projekte 1: Regel- und Spontanversorgung
  • Prozesse und Projekte 2: Lagermanagement und Entscheidungsfindung
  • Führung und Management
  • Organisation und Recht
  • Strategien der OP-Versorgung
  • Projektarbeit: Fachpraktisches Projekt

Kooperationspartner

Die zertifizierte Weiterbildung im Krankenhauslogistik-Management wird in Kooperation mit den Helios Kliniken durchgeführt.

Was wir Ihnen bieten

Die Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften ist eine moderne staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin. Wir bieten wissenschafts und zukunftsorientierte Qualifikation und begleiten sich wandelnde gesellschaftliche Entwicklungen mit unseren Studiengängen, gefördert durch:

  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium
  • Freiheit durch ein berufsbegleitendes Studium
  • kleine Seminargruppen – schnelle Erfolge
  • pädagogische Kompetenz
  • persönliche Betreuung
  • ein großes Partnernetzwerk
  • einen nationalen und internationalen Austausch
  • gesundheitsfördernde Angebote
  • praxisnahe Forschung
  • fachliche, wissenschaftliche Entwicklung
  • Offenheit und Diskursfähigkeit

Beratung und Bewerbung

Prof. Dr. Georg Hellmann, Leiter der Weiterbildung, gibt Ihnen gern ausführliche Informationen und beantwortet konkrete Anfragen.

Sie erreichen ihn telefonisch unter 030 809 2332 22 oder per E-Mail an georg.hellmann@akkon-hochschule.de.

Auf einen Blick

Beginn: individuell
Ort: Berlin
Kooperationspartner: Helios Kliniken
Form: berufsbegleitend, Präsenzen in Blöcken
Dauer: 1 Jahr
Gebühr: Für detaillierte Informationen setzen Sie sich bitte mit Prof. Dr. Hellmann in Verbindung
Berufs- und Karrierechancen: vielfältig, zukunftsorientiert, passgenau für neue Herausforderungen
Bewerbung: direkt an Prof. Dr. Georg Hellmann, Tel.: 030 809 2332 22, E-Mail: georg.hellmann@akkon-hochschule.de
Abschluss: Hochschulzertifikat, 12 ECTS (European Credit Transfer System)